Zug 17 - Christian Preuth

Im Jahre 1996 wurde der damals 25. Zug (bis vor kurzem der 24. Zug, heute der 17. Zug) von den Kameraden Dennis Heidelstädt, Axel Evers, Andre Kaltenborn, Sven Lohmann und Oliver Bisseling (heute Siebeneicher) gegründet.

Zum Zugführer wurde damals Dennis Heidelstädt gewählt, desweiteren war Dennis bis 1998 Jungschützenmeister in unserem Verein und wurde von Swen Rütter abgelöst. 

Von Juni 2011 bis Ende 2013 war Swen Stellvertretender Direktor, leider mußte er dieses Amt aus zeitlichen Gründen niederlegen.

Seit März 2014 ist Oliver der Stellvertretende Direktor.

Einige Kameraden des Zuges übernahmen verschiedene Aufgaben im Verein wie die Schießkommission, Vorstandsarbeit und die Jugendarbeit. Der Schützenzug hat mit Oliver Bisseling und Dennis Heidelstädt zwei Mal den Jugendprinz gestellt.

Im Jahre 2007 / 2008 stellten wir zum ersten Mal den Schützenkönig mit Christian Preuth. 

                   2012 / 2013 wurde Oliver Siebeneicher Schützenkönig und Bezirkskönig.

Sechs Kameraden erhielten die Vereinsverdienstmedaille in dieser Zeit. 

2009 erhielt Swen Rütter den Jugendverdienstorden in Gold.

Im August 2014 erhielten Christian Preuth und Swen Rütter für ihre Verdienste im Verein das Silberne Verdienstkreuz.

Zum heutigen 17. Zug (bis vor kurzem 24.Zug) gehören unter der Zugführung von Christian Preuth noch acht weitere Kameraden an.



Die da wären: Dennis Heidelstädt , Swen Rütter , Oliver Siebeneicher , Jens Gerber , Ronny Roes , Michael Redeker , Marco Jonkhans und Andre Kaltenborn